Change language

SIRIUS – ZEITSCHRIFT FÜR STRATEGISCHE ANALYSEN

Die Stiftung finanziert die Herausgabe der neu beim de Gruyter Verlag erscheinenden Zeitschrift SIRIUS – Zeitschrift für Strategische Analysen. Sie kommt damit ihrem Anliegen nach, verständlich und politikorientiert politikwissenschaftliche Inhalte zu präsentieren. Die Welt der außen- und sicherheitspolitischen Thinktanks und Forschungsinstitute soll für die politische Debatte fruchtbar gemacht werden. Es werden Artikel veröffentlicht, die wesentliche strategische Herausforderungen und Optionen deutscher, europäischer und transatlantischer Politik thematisieren. SIRIUS erscheint vierteljährlich als Online- und Printversion. Die Herausgeber sind Prof. Dr. Joachim Krause (Vorstandsvorsitzender der Stiftung Wissenschaft und Demokratie und Direktor des Instituts für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel); Prof. Dr. Carlo Masala (Universität der Bundeswehr München, Institut für Politikwissenschaft, Professur für Internationale Politik); Prof. Dr. Andreas Wenger (ETH Zürich, Departement Geistes-, Sozial- und Staatswissenschaften, Center for Security Studies) und Dr. Karl-Heinz Kamp (Bundesakademie für Sicherheitspolitik, Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik).