TEAM DER STIFTUNG WISSENSCHAFT UND DEMOKRATIE

Leiterin Wissenschaftskommunikation – Redakteurin der Zeitschrift SIRIUS

Svenja Sinjen

Svenja Sinjen leitet seit Anfang 2021 die Wissenschaftskommunikation der Stiftung und ist Redakteurin bei der Zeitschrift SIRIUS - Zeitschrift für Strategische Analysen. Daneben leitet sie seit 2018 das stiftungseigene Projekt "Global Transformation & German Foreign Policy".
Zuvor war sie u.a. Leiterin des "Berliner Forum Zukunft" im Forschungsinstitut der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP), wo sie schwerpunktmäßig zur Sicherheits- und Verteidigungspolitik gearbeitet hat, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politische Wissenschaft der Universität Kiel und Visiting Research Fellow am Department of Defense and Strategic Studies der Southwest Missouri State University in Springfield, MO/USA.
Die Politikwissenschaftlerin ist Vizepräsidentin (kommissarisch) der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP), Vorstandsmitglied (Beisitzer) der Deutschen Atlantischen Gesellschaft (DAG) und Mitglied von Women in International Security Deutschland (WIIS.de).

Redakteurin Portal für Politikwissenschaft

Sabine Steppat

Nach dem Studium der Politikwissenschaft, des Öffentlichen Rechts und der Anglistik in Hamburg (1981 mit Diplom abgeschlossen) absolvierte Sabine Steppat ein zusätzliches Studium am Europa-Kolleg Brügge (Diplom der Höheren Europäischen Studien). Ein Praktikum im Generalsekretariat des Europäischen Parlaments in Luxemburg schloss sich an. Nach einer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei dem ersten direkt gewählten Hamburger Europa-Abgeordneten Hans-Joachim Seeler hat sie im Institut für Integrationsforschung am Europa-Kolleg Hamburg an politikwissenschaftlichen Projekten zum Europäischen Parlament mitgearbeitet und publiziert. Von 1988 bis 1996 war sie als Redaktionsassistentin in der Hamburger Redaktion der Süddeutschen Zeitung tätig. Seit 1996 arbeitet sie als Redakteurin beim Portal für Politikwissenschaft. Zwischen 2011 und 2015 gehörte sie der Hamburgischen Bürgerschaft an und war Sprecherin der SPD-Fraktion im Europaausschuss. Zwischen 2015 und 2020 war sie Deputierte für Stadtentwicklung und Wohnen in Hamburg sowie Mitglied des Rates für nachhaltige Entwicklungspolitik. Seit 2013 ist sie Landesvorsitzende des parteiübergreifenden Vereins Europa-Union Hamburg.

Mitarbeiterin Redaktion Portal für Politikwissenschaft

Tanja Thomsen

Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaft, das Tanja Thomsen 2008 als Diplom-Juristin abschloss, nahm sie ein Zweitstudium der Politikwissenschaft und der Deutschen Literatur und Sprache in Kiel auf. Begleitend hierzu hat sie u. a. am 23. Deutschen Germanistentag 2013 an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zum Thema „Germanistik für das 21. Jahrhundert. Positionierungen des Faches in Forschung, Studium, Schule und Gesellschaft“ mitgewirkt. Seit 2016 war sie z. B. für Aufbau und Führung der Fachbibliothek der Stiftung Wissenschaft und Demokratie in Kiel und ihrer Einrichtungen verantwortlich. Nach Abschluss ihres Masterstudiums unterstützt sie neben ihrer hauptberuflichen Verwaltungstätigkeit in Kiel das Portal für Politikwissenschaft bei redaktionellen Tätigkeiten.

Assistentin des Vorstandes

Marlies Zielasko

Marlies Zielasko unterstützt in der Geschäftsstelle in Kiel den Vorstand und die Geschäftsführung bei allen Belangen der täglichen Arbeit. Als langjährige Mitarbeiterin der Stiftung war sie vorher als Redaktionsassistenz beim Portal für Politikwissenschaft in Hamburg tätig.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Institut für Parlamentarismusforschung

Zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die am IParl tätig sind, geht es hier